BannerbildBannerbildBannerbild
03533-4838-0
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Graffiti-Projekt in Haida

Röderland, den 28. 07. 2020

enviaMZum zweiten Mal fand in der Gemeinde Röderland OT Haida ein Graffiti-Projekt statt.

 

Am Freitag, dem 10. Juli 2020 um 10 Uhr trafen sich Kinder und Jugendliche am Sportlerheim des SV Diana Haida. Herr Wesner, der Trainer der Frauenfußballmannschaft, belehrte alle Teilnehmer/innen darüber, welche Räumlichkeiten genutzt werden dürfen und wie sich jeder auf dem Gelände zu verhalten hat. Ebenso wurde das Hygienekonzept vorgestellt.

 

Im Anschluss zeigt Herr Hecht von der „Farbküche“ aus RotkäppchenAltenburg eine spannende und für die Kinder sehr interessante Powerpoint-Präsentation mit verschiedenen Themen, wie z. B. rechtliche und gesetzliche Grundlagen, Gesundheitsprävention (Atemschutzmasken), eine kleine Geschichte „Eine Zukunft aufbauen mit Graffiti“ u. v. m..


Danach ging es an das Skizzen fertigen - Herr Hecht zeigte Tricks und gab Tipps zu Schattierungen und 3D Perspektiven.

Anschließend ging es endlich los! Die Kinder und Jugendlichen konnten es kaum erwarten, endlich die Sprayflasche in die Hand zu nehmen und auf großen Pappen ihre Motive zu sprühen.

 

Dabei ließen die Teilnehmer ihrer Phantasie freien Lauf und es entstanden ganz tolle Motive. Am Ende durften die Teilnehmer ihre Kunstwerke mit nach Hause nehmen. Die ganz Kleinen, die noch nicht sprayen konnten, durften Bilder (Figuren) auf Flipchart Papier ausmalen.

 

Am nächsten Tag trafen sich alle wieder, um gemeinsam neue Bilder zu gestalten.


AschenputtelDie Frauen vom SV Diana Haida kümmerten sich um das Leibliche Wohl der Teilnehmer. Es gab Nudeln mit Tomatensoße, was natürlich alle total lecker fanden.
Dann ging es an die Umsetzung: Der Künstler Herr Hecht sprühte die Bilder, welche die Energiekästen verschönern sollten vor und unter professioneller Anleitung hatten dann am Nachmittag einige Teilnehmer die Möglichkeit an der Fertigstellung der Motive mitzuwirken, um den tristen Energiekasten der EnviaM sowie der Pumpstation des WAV Elsterwerda einen neuen Glanz zu verleihen.


Am nächsten Tag gab Herr Hecht den restlichen Bildern noch den gewissen Schliff. Insgesamt wurden 6 Kästen mit Märchenmotiven der Gebrüder Grimm besprüht.
        
Die Gemeinde Röderland sowie die Einwohner des Ortsteiles Haida bedanken sich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei der envia Mitteldeutsche Energie AG, die dieses Projekt mit Fördermitteln finanziert hat sowie bei Ralf Hecht für seine professionelle Unterstützung.


Ebenso ein großes Dankeschön …


… an die Gemeinde Röderland und den Bauhof für die Unterstützung und Umsetzung des gelungenen Projektes.


… an alle Kinder, Jugendlichen und Eltern, die an diesem Projekt mitgewirkt haben und somit einen Beitrag zur Verschönerung des Dorfbildes geleistet haben und an Familie Koy, die uns das Mittagessen sponserte.

 

Petra Merkel
Kinder-, Jugend- und Schulsozialarbeit

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Graffiti-Projekt in Haida

Fotoserien zu der Meldung


Graffitiprojekt im Ortsteil Haida (28. 07. 2020)

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

31. 10. 2020 - 10:00 Uhr
 
18. 11. 2020 - 14:00 Uhr
 
19. 11. 2020 - 17:00 Uhr
 

Leitweg-ID für eRechnungen

12-121067961636120-43

 

Kontoverbindung

IBAN:   DE13 1805 1000 3540 1500 12
BIC: WELADED1EES

 

Sprechzeiten der

Gemeindeverwaltung

Mo   09:00 - 11:00 Uhr
Di 09:00 - 11:00 Uhr
  13:00 - 17:00 Uhr
Mi keine
Do 13:00 - 15:00 Uhr
Fr 09:00 - 11:00 Uhr

Bezahlen per EC-Karte auch kontaktlos und per mobilepayment möglich!  Sächsisches Brandenburg - Wir können auch Sächsisch