03533-4838-0
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Unsere Gemeinde

Die Gemeinde Röderland, mit ihren ca. 3.871 Einwohnerinnen und Einwohnern, ist eine kleine amtsfreie Gemeinde und liegt im Süden des Landes Brandenburg - im Landkreis Elbe-Elster – in unmittelbarer Nähe zum Freistaat Sachsen.

 

Zum 46 km² großen Gemeindegebiet gehören die Ortsteile Haida, Prösen, Reichenhain, Saathain, Stolzenhain a. d. Röder, Wainsdorf und Würdenhain.

 

Der Verwaltungssitz der Gemeinde Röderland befindet sich in Prösen, dem größten der sieben Ortsteile.

 

Röderland liegt an der Schwarzen Elster und der Großen Röder, wobei letztere zum Namensgeber der Gemeinde wurde.

 

Ein Baudenkmal besonderer Art durchzieht die Gemeinde Röderland: Der im 18. Jahrhundert erbaute Elsterwerda-Grödel-Floßkanal ist eine künstlich angelegte Wasserstraße zur Holzflößerei, die die Schwarze Elster in Elsterwerda mit der Elbe bei Grödel verbindet. Der letzte Lastkahn befuhr den Floßkanal am 24. Juli 1942. Heute wird der Grödel-Elsterwerdaer-Fl0ßkanal für Rad- und Wandertouren genutzt und ist ein Paradies für Angler.

 

Grundsätzlich lässt sich das Röderland – ob zu Rad oder zu Fuß - auf attraktiven Rad- und Wanderwegen an der Grenze zum Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft wunderbar entdecken.

 

Die B 101 und B 169 gewährleisten zusätzlich eine sehr gute Erreichbarkeit der Gemeinde.

 

Veranstaltungen

Kontoverbindung

IBAN:   DE13 1805 1000 3540 1500 12
BIC: WELADED1EES

 

Sprechzeiten der

Gemeindeverwaltung

Mo   09:00 - 11:00 Uhr
Di 09:00 - 11:00 Uhr
  13:00 - 17:00 Uhr
Mi keine
Do 13:00 - 15:00 Uhr
Fr 09:00 - 11:00 Uhr

Bezahlen per EC-Karte auch kontaktlos und per mobilepayment möglich!  Sächsisches Brandenburg - Wir können auch Sächsisch